Chronik 2021/2022

28.Mai.2022

 

Trainer der Herrenmannschaften verabschiedet

Für die kommende Saison (2022/23) konnte sich die sportliche Leitung der Fußballabteilung nicht auf eine weitere Zusammenarbeit mit den Cheftrainern der beiden Herrenmannschaften, Harald Fink (1. Mannschaft) und Klaus Kempe (2.Mannschaft) verständigen. Auch die beiden Co-Trainer Robin Eberwein und Markus Windhager sind nicht mehr Teil des neuen Trainerteams. Bei der Abschlussfeier der Mannschaften bedankte sich die Vorstandtschaft recht herzlich für die geleistete Arbeit der Trainer. Harald Fink führte die Mannschaft auf einen guten 3.Platz und die zweite Mannschaft um Trainer Klaus Kempe sicherte sich frühzeitig den Klassenerhalt und kam letztendlich souverän auf Platz 7 ins Ziel. Klaus Kempe war seit 2018 als Trainer beim TSV tätig. In dieser Zeit führte er die A-Jugend und die 2. Mannschaft nach Übernahme der Mannschaften noch zu einem wichtigen Klassenerhalt.  

07.März.2022

Neumarkts Herrenmannschaften absolvieren die Vorbereitung zur Rückrunde

Seit vier Wochen befinden sich die drei Herrenmannschaften des TSV Neumarkt-Sankt Veit in der Vorbereitung zur Rückrunde. Die erste Mannschaft ging dabei mit einem neuen Trainerteam an den Start. Harald Fink übernahm das junge Team als Cheftrainer und wird von Robin Eberwein und Markus Windhager unterstützt. Waldemar Biber leitet wie bisher das Torwarttraining. Sehr zufrieden zeigte sich Fink in den ersten Vorbereitungsspielen. Gegen den Kreisligisten SV Kay kam der TSV zu einem 3:3-Unentschieden. Die Tore für Neumarkt erzielten dabei Andreas Hirschberger, David Wagenspöck und Johannes Müller. Im zweiten Test traf man auf den Bezirksligisten TSV Buchbach 2. Trotz der 2:4-Niederlage zeigte die Neumarkter Erste auch bei diesem Spiel viel Licht. Die Torschützen waren hierbei Sebastian Bauer und Michael Spirkl. Beim 4:1-Sieg gegen den SV Haidlfing aus der Kreisklasse trafen Sebastian Bauer gleich zweimal, Andreas Hirschberger und Chris Weber. Die Zweite Mannschaft, die ja eine SG mit dem FC Egglkofen bildet hatte ebenfalls einen sehr guten Start in die Vorbereitung. Trainer Klaus Kempe konnte mit den Trainingseinheiten und den Vorbereitungsspielen sehr zufrieden sein. Gegen die Reserve der SG Reichertsheim/Ramsau holte die SG ein 1:1. Gegen den Kreisklassisten TSV Baierbach verlor man zwar mit 1:2, war aber zeitweise durchaus auf Augenhöhe. Beim 2:2 gegen die DJK TSV Dietfurt zeigte der TSV eine sehr starke erste Halbzeit, führte zur Halbzeit auch mit 2:0, konnte aber die Führung gegen einen sehr starken Gegner nicht über die Zeit retten. 

Auch für die Dritte, die ebenfalls eine SG mit dem FC Egglkofen bildet, lief die Vorbereitung sehr zufriedenstellend. Unter Trainer Benny Ehret kam sie zu einem 3:0-Sieg gegen die SG Reichertsheim/Ramsau 3. Gegen die Zweite des TSV Baierbach verlor man zwar mit 0:2, dennoch wäre bei besserer Chancenverwertung durchaus mehr drin gewesen. 

In den kommenden zwei Wochen, holen sich die Herrenmannschaften den Feinschliff für die ersten Punktspiele am 18. März in Altötting (Erste) und am 19. März in Zangberg (Zweite), beziehungsweise Burgkirchen (Dritte)

05.März.2022

Audi-Schanzer Fussballschule wieder zu Gast im August (01.-05.08.2022)

Der TSV Neumarkt-St. Veit freut sich die Audi-Schanzer Fussballschule des FC Ingolstadt wieder in den kommenden Sommerferien begrüßen zu dürfen.

Das Fussballcamp findet in der ersten Ferienwoche von Montag (01.08) bis Freitag (05.08), jeweils von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr statt. Neben einer Top Betreuung, sowie Getränken und Mittagessen, erhalten alle Kinder auch eine komplette Trikotausrüstung von Puma (Stutzen, Hose, Trikot mit eigenem Namensaufdruck, Trainingsoberteil mit eigenem Namensaufdruck) und einer Trinkflasche. 

Bitte hier für das Fußballcamp anmelden:

https://audi-schanzer-fussballschule.de/vereine-camps/anmeldung/formular/camp/1153/

07.Februar.2022
 

Vorbereitungsplan Winter 2021/22 Herrenmannschaften 

17.Januar.2022

Metzgerei Korn spendet 400€ für die Jugendabteilung​

Metzgerei Korn spendet 400€ für unsere Jugendabteilung. Die Abteilung Fussball bedankt sich bei Inhaber Karl Korn für die großzügige Spende. 
 

05.Januar.2022

Neues Trainerteam für die erste Mannschaft 

Mit drei Niederlagen in Folge startete die erste Herrenmannschaft des TSV Neumarkt-Sankt Veit im vergangenen Sommer in die Kreisklassensaison 2021/22. Dies hatte die Folge, dass der Trainer der Ersten, Franz Berger, das Handtuch warf. Robert Heizinger und Markus Windhager übernahmen die Verantwortung und brachten das ambitionierte Team auf Tabellenplatz fünf, mit direktem Kontakt zu Platz 2. Trotz der erfolgreichen Hinrunde war für die Interimslösung Heizinger/Windhager klar, das Kommando zur Winterpause abzugeben. Mit Harald Fink präsentierte der TSV Anfang Januar einen Trainer, der viel Erfahrung mit an die Rott bringt. Beim SV Unterneukirchen, TSV Reischach und TuS Alztal Garching zeigte Fink bereits seine Trainerqualitäten. Besonders erfolgreich war seine Arbeit dabei in Garching. Er übernahm ein Team im Abstiegskampf der A-Klasse, führte es in die Kreisklasse und hier in seiner letzten Saison in das vordere Tabellendrittel. Sowohl Harald Fink als auch die Verantwortlichen freuen sich auf die Zusammenarbeit. Da der Tabellenführer SV Aschau bereits großen Vorsprung auf den TSV Neumarkt hat, ist das Ziel für den TSV den Aufstiegsrelegationsplatz zu erreichen. 

Fink wird bei seiner Arbeit von den beiden Co.-Trainern Robin Eberwein und Markus Windhager unterstützt. Eberwein wird dabei auch als Spieler Fink und sein Team unterstützen. Der 30-Jährige spielte zuletzt bei der SG Tüßling, war aber auch schon unter Harald Fink beim TuS Alztal Garching Aktiv-Co. und Spielführer. Markus Windhager, der die Abteilungsleitung bei den Gesprächen mit Fink und Eberwein unterstützte, wird sich ebenfalls im Trainerteam mit seiner Erfahrung einbringen

23.August.2021

F2 feiert Herbstmeisterschaft


Nach dem 3:2 Sieg gegen den VFL Waldkraiburg im letzten Gruppenspiel, durften sich die jungen F2 Spieler des TSV Neumarkt verdient über ihren ersten inoffiziellen Herbstmeistertitel freuen. Abgesehen von einem Unentschieden gegen den FC Mühldorf konnte die F2 alle Spiele gewinnen und somit eine ziemlich perfekte Herbstrunde spielen.
Besondere Erwähnung in der Hinrunde gilt auch noch der Teilnahme beim Funino Turnier des TV Altötting. Bei diesem im Champions-League Modus ausgetragenen Funino Turniers, trat die F2 mit zwei Dreier-Teams an. Dabei glänzte eins der beiden 3-Teams und war in jedem Match den Gegnern im wahrsten Sinne des Wortes haushoch überlegen. Gemäß der Regel, dass bei einer Führung von mindestens 4 Toren, der Gegner einen vierten Spieler einsetzen darf, spielten unsere Jungs in nahezu jedem Spiel nach kürzester in Unterzahl und konnten trotzdem alle Spiele sehr deutlich gewinnen.



 
08.August.2021

Audi-Schanzer-Fußballschule wieder voller Erfolg


Zum zweiten mal hatte die Abteilung Fußball des TSV Neumarkt-Sankt Veit die Audi-Schanzer-Fußballschule an der Bubinger Straße zu Gast. Et- wa 70 Kinder nahmen an den Trainingseinheiten der Trainer Leo Weber, Christian und Anna Rieder, Uli Schulze, Rainer Schmitdt, Christoph Eberl und Markus Mayerhofer teil. Fünf Tage lang wurde trainiert, gesprintet, gepasst und gejubelt wenn die Kugel in der Kiste lag. Dabei hatten nicht nur die Kinder Spaß. Auch die Trainer der ASFS und die Verantwortlichen des TSV erlebten eine Woche, die lange im Gedächtnis der beteiligten blei

16.Juli.2021

Jahreshauptversammlung der Fußballer

 

Corona-bedingt musste die Hauptversammlung der Fußballer nicht wie üblich am Gründonnerstag, sondern verspätet im Juli (16.Juli) stattfinden. 

Auf der Tagesordnung standen neben den üblichen Berichten der Abteilungsleitung, wieder eine Neuwahl der kompletten Vorstandschaft.

Bei der Wahl, die vom zweiten Bürgermeister der Stadt Neumarkt-St. Veit, Egbert Windhager geleitet wurde, sind die Abteilungsleiter Hanjo Hellfeuer (1.Abteilungsleiter) und Johann Müller (Stellvertreter) bestätigt worden. Ebenfalls wiedergewählt wurde Kassier Willi Blieninger, Jugendleiter Stefan Streck und die Beisitzer Maximilian Heimerl, Thomas Kagerer, Martin Petermeier, Maximilian Wündisch, Richard Fischer und Andreas Seligmann. 

Neu gewählt wurde Schriftführer Martin Hofbauer. Christian Bauer (Schriftführer) und Thomas Döring (Jugendleiter Kleinfeld) haben sich aus privaten Gründen, leider zur Wahl nicht mehr zur Verfügung gestellt. Ihnen gilt ein großer Dank für die geleistete Arbeit in ihren Ämtern. 

Wie schon in den letzten Jahren auch, hat sich die Abteilung wieder einige Ziele gesetzt. In sportlicher Hinsicht wird der Aufstieg der 1. Mannschaft in die Kreisliga ganz klar als Ziel formuliert. Hierbei sollen die die aufgerückten A-Jugendspieler ( insgesamt acht) und zwei neue Torhüter dazu beitragen den Aufstieg zu realisieren. 

Neben den sportlichen Zielen gibt es auch einige zusätzliche "Projekte" die angeschoben bzw. umgesetzt werden sollen. 

Die in die Jahre gekommene Flutlichtanlage (Baujahr 1988) ist schon stark renovierungsbedürftig und muss daher saniert werden. Der Verein kann hier glücklicherweise mit einem Zuschuss von 90% rechnen. 

Auch der Schulsportplatz wird wieder auf Vordermann gebracht. Das Thema "Kunstrasenplatz" wird auch weiterverfolgt. Eine Umsetzung hängt hier wesentlich von den finanziellen Zuschüssen ab, die der Verein abgreifen könnte. 

In Kürze werden auf der Tribüne 140 neue Schalensitze für die alten Holzbänke installiert. Fans/Gönner können hier einen Sitz für 15€ erwerben und so den Verein unterstützen. 

26.Juni.2021

Saisonabschlussfest der E1 Jugend

 

Auch oder vielleicht gerade wegen diesem verrückten Corona Jahr feierte die E 1 ein tolles Saisonabschlussfest.

War im vergangenen Jahr weder im Sommer noch im Winter eine gemeinsame Feier möglich, so war es nun also mehr als überfällig!

Und neben dem Ende der Saison gab es auch doppelten Grund für eine Abschlussfeier. Denn nach nunmehr 6 Jahren ist es an der Zeit,

dass die Jungs auch einmal einen neuen Trainer zu Gesicht bekommen.

Vom ersten Spiel im Jahr 2015, das wir damals mit 1:25 verloren haben, bis hin zur Meisterschaft im letzten Jahr,

war es eine spannende und sehr, sehr schöne Zeit! Und neben der sportlichen Entwicklung hoffe ich vor allem,

dass ich den Kids die Freude und den Spaß am kicken vermitteln konnte.

Mit knapp 20 Spielern übergebe ich nun einen nicht nur für Neumarkt rekordverdächtigen Kader in die D-Jugend,

der zudem auch noch mit vielen talentierten und ehrgeizigen Spielern besetzt ist, die zusammen in den nächsten Jahren sicherlich

noch viel Freude und Erfolg haben werden!

Vielen Dank an meine Trainerkollegen Hans Merwald und Uwe Beckel, sowie allen Eltern für die klasse Zusammenarbeit

und Unterstützung über all die Jahre hinweg!

PS: Besonderer Dank geht auch an den FC Egglkofen für die Möglichkeit der Durchführung unserer Abschlussfeier.

20210626 1.jpg
20210626 2.jpg
20100625_edited.jpg

Stadion oder Armbinde in Regebogenfarben??

Das kann ja jeder, wir haben zum Training unseren eigenen Regenbogen:-)

12-13.Juni.2021

DFB Kindertrainer Lehrgang in Neumarkt-St.Veit 

 

Unter der Leitung von Matthias Schmuck absolvierten 23 Teilnehmer*innen erfolgreich die Schulung zum Kindertrainer.

Bei schönstem Fussball Wetter wurden dabei über 2 Tage lang, neben theoretischen Informationen auch viele Übungen in der Praxis durchgeführt.

Neben 3 bereits aktiven Trainern aus unseren eigenen Reihen, kamen die anderen Teilnehmer*innen aus den unterschiedlichsten Regionen.

Die mit Abstand längste Anfahrt hatte dabei ein Teilnehmer der aus der Nähe von Augsburg anreiste.

202106 12-13 (3).jpg
202106 12-13 (6).jpg
202106 12-13 (8).jpg
202106 12-13 (4).jpg
202106 12-13 (9).jpg
202106 12-13 (2).jpg
202106 12-13 (1).jpg

11.Juni.2021

Audi Schanzer Fußballschule wieder zu Gast beim TSV Neumarkt-Sankt Veit 

 

Im vergangenen Jahr war die Audi Schanzer Fußballschule erstmals zu Gast beim TSV Neumarkt-Sankt Veit. Knapp 100 Kinder und Jugendliche jagten dabei unter den Anweisungen professioneller Trainer dem Ball nach. Da beide Seiten von einem vollem Erfolg sprachen, vereinbarte man schon unmittelbar nach der Trainingswoche eine Wiederholung im Sommer 2021. 

 

Von 02. bis 06. August 2021 bietet die Audi Schanzer Fußballschule in Neumarkt-St. Veit, ein 5-tägiges Fußballcamp mit qualifizierten Trainern aus Ingolstadt an. Der TSV Neumarkt-St. Veit und das Team der Audi Schanzer Fußballschule, möchten allen Fußballbegeisterten der Jahrgänge 2008-2015 (Sondervereinbarung ausgenommen) aus der Umgebung, die Chance geben daran teilzunehmen. 

 

Die Audi Schanzer Fußballschule ist die größte und beste Fußballschule Deutschlands. Sie bietet über 160 Fußballcamps in 15 Bundesländern an, dazu Camps in Mexiko, China, Österreich, Italien und Ungarn.

Die Audi Schanzer Fußballschule bietet eine komplette hochwertige Trainingsausrüstung (Stutzen, Hose, Trikot mit eigenem Namensaufdruck und Trainingsoberteil mit eigenem Namensaufdruck), Trinkflasche, Getränke während des Tages, täglich warmes Mittagessen, Pokal, Abschlussüberraschungen, tägliche Betreuung von 9.30-15.30 Uhr, zwei Trainingseinheiten täglich, täglich wechselndes Mittagspausenprogramm.

 

Alle Anmeldungen laufen direkt über Ingolstadt, der Link hierfür ist:

 

https://www.audi-schanzer-fussballschule.de/vereine-camps/anmeldung/formular/camp/1042/