News 2019/2020

28.April.2020

Leider muss das alljährliche Vatertagsfest der Abteilung Fußball am 19.Mai 2020, aufgrund der Covid-19-Pandemie, abgesagt werden. 

28.April.2020

Aufgrund der grassierenden Covid-19-Pandemie wird die Rückrunde 2019/20 bis Ende August noch ausgesetzt. Ab 01. September 2020 soll, sofern es keine staatlichen Vorgaben verhindern, die Rückrunde dann ausgespielt werden. Somit ist ein Saisonabruch zum jetzigen Zeitpunkt vom Tisch und alle Entscheidungen fallen auf dem Spielfeld. Diese Regelung gilt zumindest für den Herrenbereich, wie es bei der Jugend weitergeht, ab 01. September, muss noch entschieden werden. 

Bericht BFV:

https://www.bfv.de/news/corona/2020/04/bfv-vorstand-beschliesst-aussetzung-der-saison-2019-20-bis-zum-31.-august-2020

 

27 - 31.Juli.2020

Der TSV Neumarkt freut sich mit der Audi-Schanzer Fussballschule des FC Ingolstadt einen Termin für eine 5-tägige Fussballwoche vereinbart zu haben.

Die "Schanzer" haben wohl eine der besten und renommiertesten Fussballschulen in Deutschland und kommen im Gegensatz zu nahezu allen anderen auch mit einem kompletten eigenen Trainerteam angereist! Das Fussballcamp findet in der ersten Ferienwoche von Montag den 27.7. bis Freitag, den, 31.7., jeweils von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr statt. Neben einer Top Betreuung, sowie Getränken und Mittagessen, erhalten alle Kinder auch eine komplette Trikotausrüstung von Puma (Stutzen, Hose, Trikot mit eigenem Namensaufdruck, Trainingsoberteil mit eigenem Namensaufdruck) und einer Trinkflasche. 

Weitere Infos findet Ihr unter der nachfolgenden Adresse und Anmeldungen können  ab sofort gemacht werden!

https://www.audi-schanzer-fussballschule.de/vereine-camps/anmeldung/formular/camp/1042/

06.Januar.2020

Um die Kameradschaft zwischen den beiden SG-Partnern TSV Neumarkt-Sankt Veit und FC Egglkofen zu vertiefen, fand in der Fußball-Winterpause zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel ein Vergleichskampf im Stockschießen statt. Geschossen wurde in der Stockschützenhalle in Eschlbach bei Schönberg. Beide Vereine schickten jeweils 3 Mannschaften mit je 4 Stockschützen ins Rennen. Da jede Mannschaft zweimal gegen die 3 Gegner antreten musste, hatte somit jedes Team sechs Spiele mit jeweils 6 Kehren zu bestreiten. Alle Schützen versuchten von der ersten Minute an, den Stock möglichst nah an der „Daube“ zu platzieren. Es entwickelten sich spannende Kämpfe um die begehrten Stock- und Siegpunkte. Mehrmals entschieden nur einige Millimeter über Sieg und Niederlage. Alle Schützen waren mit Freude und Begeisterung am Werk und nach 3 Stunden hartem Kampf konnten sich die Schützen des TSV Neumarkt-Sankt Veit knapp durchsetzen. Dies war an diesem Abend jedoch nicht entscheidend. Alle Mitstreiter waren sich einig, dass der Zusammenhalt beider Vereine wichtiger als Sieg und Niederlage an diesem Tag ist. So wurde diese gelungene Veranstaltung mit der Siegerehrung im Sportheim des FC Egglkofen fortgesetzt. Bei schmackhaften Spareribs mit Kartoffelsalat wurde noch lange über einzelne Spielsituationen diskutiert. FCE-Vorstand Reinhold Weber überreichte an TSV-Abteilungsleiter Hanjo Hellfeuer einen Wanderpokal. Alle Mitwerkenden waren sich einig, dass diese Veranstaltung wiederholt werden muss. Die SG bedankt sich auf diesem Weg beim SV 86 Schönberg für die Überlassung der Stockschützenhalle sowie bei Muck Wündisch für die Übernahme der Schiedsrichter-Funktion bei diesem Event. 

2019/2020

 

  Herzliche Weihnachtsgrüße von den Neumarkter Fussballern:

 

Die Abteilungsleitung wünscht euch allen ein frohes und erholsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020!

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei allen unseren Helfern, Sponsoren, Gönnern und der Stadt Neumarkt-St.Veit bedanken!!!

Nur durch eure fleißigen Hände, eurer finanziellen Unterstützung, eurem Engagement und das Bereitstellen der Plätze und Hallen ist es uns möglich,

daß wir für mehr als 150 Kinder in 13 Jugendteams und über 80 Erwachsenen in 3 Herren und einer Altherrenmannschaft ein sportliches Zuhause anbieten können!  Und damit dürfen wir nicht ohne Stolz feststellen, dass wir aktuell die größte Fussballabteilung im Landkreis stellen!

Selbst renommierte und einstmals große Vereine haben sich aufgrund verschiedener Umstände mittlerweile notgedrungen mit teils bis zu 4 Vereinen zusammengeschlossen, um einen durchgehenden Jugendspielbetrieb aufrechterhalten zu können.

Damit uns dies auch weiterhin gelingt, bitten und hoffen wir auf eure weitere Hilfe und Unterstützung in der Zukunft!

 

 

Rückblick

 

Zu Beginn des Jahres standen wieder unsere vielen Hallenturniere auf dem Plan, bei denen wir zahlreiche Vereine bei uns begrüßen durften.

Am Vatertag erfolgten dann die mittlerweile schon traditionellen Bambini und F2 Turniere.

Neben vielen kleineren Ausbesserungen rund um den Platz und das Sportheim, wurde am Ende der Rückrunde dann auch mit viel Eigenleistung das Projekt Allwetterplatz umgesetzt – dadurch erfolgt nun eine Entlastung des Rasenplatztes bei schlechter Witterung.

Weitere Erneuerung war im Herbst dann die Installation der Photovoltaikanlage im Bereich des Kasseneingangs.

Die im April erfolgte Jahreshauptversammlung führte zu einigen Veränderungen innerhalb der Vorstandschaft.

Mit Heinz Heimerl, Christian Ehm, Robert Heizinger, Evi und Michael Behrens, Martin Eggensberger

und Christian Huber schieden gleich mehrere altgediente Vorstandsmitglieder aus.

An dieser Stelle auch noch einmal ein großes Dankeschön für eure lange und prägende Mitarbeit für unsere Fussballgemeinde!

Zum Ende des Jahres waren unsere Herren dann auch wieder sehr erfolgreich mit einem Stand beim Weihnachtsmarkt vertreten.

 

Ausblick

 

Der große Traum der Abteilung ist und bleibt natürlich die Installation eines Kunstrasenplatzes. Wenn auch viele Außenstehende am Sinn und Zweck eines solchen Platztes zweifeln, so gibt es doch keinen Zweifel, dass ein derartiger Platz für uns eine Vielzahl von Vorteilen bieten würde.

So wären die ständigen wetterbedingten Trainings- und Spielausfälle mit einem Schlag Geschichte und generell könnten mehr Teams ihre Trainingseinheiten an der Heimstätte durchführen und müssten dazu nicht an andere Ort fahren.

Ganz davon abgesehen, dass es heutzutage eben schon fast ein sportliches Muss ist, über einen solchen Platz zu verfügen.

Wir werden dieses Ziel, wie in der Vergangenheit auch schon einige andere erfolgreich durchgeführte Projekte mit Nachdruck verfolgen und an der Umsetzung arbeiten!

In sportlicher Hinsicht liegen alle Hoffnungen auf den Aufstieg unserer ersten Mannschaft in die Kreisliga!

Und auch wenn die Situation speziell für unsere zweite Mannschaft nach der Hinrunde nicht einfach ist, glauben wir an den Klassenerhalt und drücken euch die Daumen!

Zu Beginn der Sommerferien dürfen wir dann die AUDI Schanzer Fussballschule des FC Ingolstadt bei uns an der Bubingerstr. begrüßen!

Die Fussballtrainer der Audi Schanzer werden dann eine ganze Woche lang, ein tolles Fussballcamp durchführen.

Wir hoffen dass möglichst viele Kinder aus Neumarkt und Umgebung bei diesem Highlight mit dabei sein werden.

Anmeldungen und weitere Infos findet ihr direkt unter dem nachfolgenden Link:

https://www.audi-schanzer-fussballschule.de/vereine-camps/anmeldung/formular/camp/1042/

 

Finanzielle Situation

 

Die Abteilung Fussball hat in den letzten Jahren viel Geld in die Weiterentwicklung des Fußballs in Neumarkt Sankt Veit investiert. Hier sind zu nennen die Fertigstellung des Sportheims, die Montage einer Flutlichtanlage, die Installation einer digitalen Anzeigetafel, die jährlich durgeführten Arbeiten zur Pflege der Trainings- und Spielfelder und nicht zuletzt der Bau eines Allwetterplatzes zur Verbesserung  der Trainingsmöglichkeiten. Alle diese Maßnahmen haben viel Geld im sechsstelligen Euro-Bereich verschlungen. Trotz dieser enormen Investitionen ist die Abteilung Fußball derzeit finanziell gut aufgestellt. Durch das Engagement aller Mitglieder und mit Unterstützung unserer Fans, Gönner, Sponsoren und der Stadt Neumarkt Sankt Veit, können wir den knapp 250 aktiven Spielerinnen und Spielern auch weiterhin die Möglichkeit geben, Fußball an der Bubinger Straße zu spielen.

 

Sportliche Situation

 

In der laufenden Saison 2019/2020 sieht es nach der Herbstsaison wie folgt aus:

  • Erste Mannschaft (Kreisklasse): Platz 1 von 13

  • Zweite Mannschaft (B-Klasse): Platz 12 von 13

  • Dritte Mannschaft (C-Klasse): Platz 9 von 14

  • A-Jugend (Kreisklasse): Platz 2 von 12

  • B-Jugend (Kreisliga): Platz 10 von 12

  • C-Jugend (Kreisliga): Platz 12 von 12

  • C2-Jugend (Gruppe): Platz 9 von 9

  • D1-Jugend (Gruppe): Platz 2 von 9

  • D2-Jugend (Gruppe): Platz 9 von 9

  • E1-Jugend: Platz 7 von 8

  • E2-Jugend: Platz 1 von 8

  • E3-Jugend: Platz 5 von 6

  • F1, F2, Bambinis NSV u. Bambinis FCE: ohne Tabellenwertung

 

Termine für unsere Jugend-Hallenturniere

  1. ​ Sonntag, 08.12.2019, 9.00 Uhr: G2-Turnier

  2. Samstag, 08.01.2019, 13.30 Uhr: D2-Jugend

  3. Sonntag, 15.12.2019, 9.00 Uhr: G2-Turnier

  4. Samstag, 18.01.2019, 09.00 Uhr: C-Jugend

  5. Samstag, 18.01.2019, 13.30 Uhr: A-Jugend

  6. Sonntag, 19.01.2019, 09.00 Uhr: D1

  7. Sonntag, 19.01.2019, 13.30 Uhr: B-Jugend

  8. Samstag, 25.01.2019, 09.00 Uhr: E2-Jugend

  9. Samstag, 25.01.2019, 13.30 Uhr: E1-Jugend

  10. Sonntag, 26.01.2019, 09.00 Uhr: F2-Jugend

  11. Sonntag, 26.01.2019, 13.30 Uhr: F1-Jugend

Die Durchführung der Turniere erfordert viele helfende Hände – an dieser Stelle also ein GROSSES Dankeschön an alle Eltern, Trainer und TSV’ler die viele Stunden in der Halle verbringen und dadurch zum Gelingen unserer Turniere beitragen!

Bandenwerbung

 

Auch in diesem Jahr konnten wir mit der der Firma Vivissimo und der Raiffeisenbank wieder zwei neue Werbepartner an der Bubingerstraße begrüßen.

 

Schiedsrichterneulingskurs

 

Wie schon gewohnt, möchten wir auch in diesem Jahr wieder darauf hinweisen, dass im Frühjahr wieder vom BFV organisierte Schiedsrichterneulingskurs stattfinden. Daher auch wieder die Bitte an alle Jugendlichen und Erwachsenen die sich eine Tätigkeit als Schiedsrichter vorstellen könnten – bitte meldet euch bei uns!

 

Spielgemeinschaft im Jugendbereich zwischen dem TSV NSV und dem FC Egglkofen

 

War die Zusammenarbeit in den letzten Jahren zum Teil immer wieder ein wenig holprig, so merkt man nun zum ersten Mal, dass die beiden Vereine zusammenwachsen. Sowohl in den beiden D Jugend Teams, als auch in diesem Jahr im Bereich der E und F-Jugend verläuft die SG sehr harmonisch.

Gemeinsame Erfolge, leider zwar auch Niederlagen vereinen die Spieler aus Egglkofen und Neumarkt.

 

Sonstiges

Wenn ihr Anregungen, Tipps, aber auch Verbesserungsvorschläge für uns habt, dann bitte sendet uns diese zu.

 

 

Wir freuen uns auf ein spannendes und hoffentlich für alle Mannschaften erfolgreiches, neues Jahr 2020!

Herzliche Grüße,

 

eure Abteilung Fussball NSV

# Mia san Veiter!

30.Dezember.2019

Die Neumarkter F1 nahm zwischen Weihnachten und Neujahr an einem gut besuchten Hallenturnier in Dingolfing teil. Das Teilnehmerfeld umfasste 12 Mannschaften und reichte von Tirol bis in die Oberpfalz. Leider hatte man das Pech in der stärksten Gruppe starten zu müssen. Zudem kam man nicht gut ins Turnier und verlor das erste Spiel gegen den späteren Turniersieger mit 0:3. Im zweiten Spiel zeigten die Neumarkter viel mehr Biss und besiegten die Gastmannschaft aus Tirol verdient mit 3:0. Im letzten Gruppenspiel hätte ein Unentschieden gegen den späteren zweiten Finalisten gereicht. In diesem Spiel schlugen sich die Neumarkter leider selbst. Das alte Problem der mangelnden Chancenverwertung und zudem das Pech dass der einzige Torschuss des Gegners unglücklich im Tor landete brachte die Neumarkter um die tolle Ausgangsposition für das restliche Turnier. So musste man im Viertelfinale leider wieder gegen den späteren Turniersieger FSC Steinsberg ran. Diesmal hielten die Jungs deutlich besser dagegen, konnten die Niederlage aber leider nicht verhindern. In den darauf folgenden Spielen wollte man aber unbedingt „the best of the rest“ werden, was mit zwei ungefährdeten Siegen auch gelang. Somit konnte man das starke Teilnehmerfeld mit einem tollen 5 Platz verlassen. Wenn auch mit etwas mehr Glück deutlich mehr drin gewesen wäre. Dennoch ein tolles Erlebnis für die Jungs mit einem sehr ordentlichen Ergebnis. Als Highlight sei erwähnt, dass unser Torhüter Tobias Freilinger von den 12 Trainern zum besten Torhüter des Turniers gewählt wurde. Auch hierzu herzlichen Glückwunsch Tobi!

 

08.Dezember.2019

Am Sonntag, den 8.12. fanden die ersten beiden Heimturniere des TSV Neumarkt statt. Am Vormittag starteten die Bambinis und am Nachmittag folgten dann die D2 Teams. Mit jeweils 10 teilnehmenden Mannschaften herrschte gewohnt volles Haus in unserer Turnhalle an der Mittelschule.

Bei den Bambinis konnte unsere Mannschaft ins Halbfinale stürmen, wurde dort dann aber ausgerechnet von unserem Partnerverein dem FC Egglkofen gebremst und erreichten am Ende Platz 4. Die jüngsten Egglkofner mussten sich im Finale dann dem TSV Ampfing geschlagen geben.

Am Nachmittag trat dann unsere D2 an. Und auch diese konnte nach 3 Siegen u. nur einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger Wacker Burghausen souverän ins Halbfinale einziehen Gegen die JFG Oberes Rottal gab es dann jedoch leider kein Weiterkommen und nach einem spannenden und denkbar knappen Spiel um Platz 3 gegen die SG JoBi blieib am Ende leider nur Platz 4. Ohne einen einzigen Gegentreffer im gesamten Turnierverlauf konnte die junge Burghauser Mannschaft einen sehr eindrucksvollen Sieg feiern.

08.Dezember.2019

F1 - Turniersieger in Garching!

Mit 4 Siegen und einem Unentschieden (13 Punkte), sowie einem Torverhältnis von 11:1 Toren konnte unsere F1 einen klaren Turniersieg in Garching/Alz feiern.

20.November.2019

Der TSV freut sich auch in diesem Jahr wieder Gastgeber der Hallenkreismeisterschaften sein zu dürfen. So finden an diesem Wochenende mit den Wettbewerben der E, D, C und B-Jugend gleich 4 Hallenkreismeisterschaften in der heimischen Schulturnhalle statt.

Den Anfang macht dabei am Samstag um 9.30 Uhr die E-Jugend, gefolgt von der C-Jugend um 14.00 Uhr.

Sowie am Sonntag um 9.00 Uhr die D-Jugend und im Anschluss dann die B-Jugend um 14.00 Uhr.

Wir freuen uns auf spannende Spiele und hoffen auf zahlreiche Zuschauer bei den Wettbewerben!

18.November.2019

Auf dem Nebengebäude am Sportheim montierten die Fußballer eine neue 10kWp-Photovoltaikanlge. Unter der Anleitung von Richard Weindl (Solar Weindl) und den beiden Vorständen Hanjo Hellfeuer und Harry Eberl (1. Vorstand TSV Hauptverein) wurde die Anlage am Samstagvormittag (16. November) installiert. Durch die zahlreiche Mithilfe der Herrenspieler konnten die Module samt Aufständerung schnell und reibungslos installiert werden. Jetzt steht nur noch der elektrische Anschluss und schließlich die Inbetriebnahme an, welche zeitnah erfolgen soll. Der zusätzliche PV-Strom soll größtenteils für den Eigenverbrauch (Verbraucher im Stüberl...Kühlanlage, Küche etc.) genutzt werden. Ein Dank gilt den vielen Helfern, denn durch die erbrachte Eigenleistung konnte schon eine Mege Geld gespart werden.

29.Oktober.2019

E2 Herbstmeister

Nach dem 10:4 Sieg gegen den VFL Waldkraiburg feierte die E2 mit 48:11 Toren und 15:0 Punkten  einen souveränen ersten Platz in der Hinrunde.

Auf dem Bild: oben: Patrick Yücedag, Jan-Luca Simon, Amael Berger, Luca Merwald, Luis Beckel, Benjamin Döring, Simon Kapsecker

unten: Benjamin Ebel, Niklas Limmer, Michael Freilinger, Tobias Freilinger. Sowie links u. rechts die Trainer Thomas Döring u. Uwe Beckel.

28.Juli.2019

Bambini-Turnier in Schönberg.

Zum Ende der Saison konnten die Bambinis aus dem Jahrgang 2012 einen tollen Erfolg beim Turnier in Schönberg feiern.

Mit nur einem Unentschieden und einem Torverhältnis von 20:3 erreichten sie dabei einen souveränen Turniersieg.

23.Juli.2019

Zusammen mit den Sparten Leichtathletik, Karate, Tennis u. Waveboard/Einrad war die Abteilung Fussball auch in diesem Jahr wieder mit zwei Stationen beim Sport-Schnuppertag an der Grundschule in Neumarkt-St.Veit vertreten. Dabei konnten alle Grundschüler der elf Grundschulklassen die angebotenen Sportarten ausprobieren.

 

28.Juli.2019

Gleich am ersten Ferientag fand im Rahmen des Ferienprogramms wieder das Fussballcamp statt. Dabei nahmen wieder zahlreiche Kinder aus Neumarkt und Umgebung teil und erlebten einen schönen und sportreichen Tag an der Bubingerstraße. Von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr nachmittags waren die Kinder und Betreuer engangiert am Fussball spielen und dementsprechend erschöpft, aber glücklich waren alle am Ende.