top of page

News 2023/2024

18.Februar.2024

Wieder Feriencamp der Audi-Schanzer-Fußballschule beim TSV 

 

In der ersten Ferienwoche (29.07-02.08.24) ist wieder die Audi-Schanzer-Fußballschule zu Gast beim TSV. Alle Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2011-2018 sind herzlich eingeladen teil zu nehmen.  

Weitere Infos und Anmeldung finden Sie unter nachfolgendem Link.

Audi Schanzer Fußballschule - Anmeldung (audi-schanzer-fussballschule.de

18.Februar.2024

Vorbereitungsplan Rückrunde 23/24 Herren

06.Januar.2024

Abteilung richtet Fußball-Stadtmeisterschaft aus

 

Wie jedes Jahr üblich richtete die Fußball-Abteilung wieder eine Stadtmeisterschaft im Hallenfußball aus. Termin war dieses mal der 6.Januar am Heilig Drei König Feiertag. Zwölf Manschaften hatten sich für das Turnier angemeldet, wobei dieses mal pro Team nur drei aktive Fußballer mitspielen durften, um das Feld gleichmäßiger zu gestalten. Turnierstart war zehn Uhr vormittags und gespielt wurde bis spätnachmittags um 18 Uhr. Siegreich war im Finalspiel "Pullman Titty" gegen das "Heislteam", die Begegnung endete drei zu eins. 

13.Dezember.2023

Fußballer mit Stand beim Neumarkter Weihnachtsgarten

 

Wie schon die letzten Jahre auch, war die Abteilung Fußball wieder mit einem Stand beim Neumarkter Weihnachtsgarten am zweiten Adventwochenende vertreten. Angeboten wurde wieder ein leckerer Glüh-Gin und eine alkoholfreie Variante. Fleißig waren die Herrenfußballer, die den kompletten Verkauf übernommen haben. 

06.November.2023

Neues LED-Flutlicht installiert 

 

Am 30.Oktober ging an den beiden Fußballplätzen an der Bubingerstraße ein neues LED-Flutlicht in Betrieb. Die Firma Electric Arning (aus Waldkraiburg) tauschte innerhalb von drei Tagen die alten Strahler gegen neue LED-Strahler aus.  Die alte Beleuchtung, vor allem auf dem Trainingsplatz war schon in die Jahre gekommen. So kam es schon vor, dass während des Trainingsbetriebes ohne sichtbaren Grund sprichwörtlich "die Lichter ausgingen". Da es aktuell eine starke Bezuschussung seitens Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) und vom Bund (Z-U-G) für eine Umrüstung auf LED bei Sportstätten gibt, konnten gut 90% der Kosten von insgesamt über 60.000€ finanziert werden. Der übrige Rest wird über  Eigenmittel der Abteilung Fußball beglichen. 

28.Oktober.2023

Erstes F-Jugend-Festival durchgeführt 

 

Am 29.10.2023 richteten die drei F-Jugenden des TSV Neumarkt-Sankt Veit ihr erstes großes Mini-Fußball-Event aus. 150 Kinder der Jahrgänge 2015-
2018 spielten zeitgleich auf sechs Spielfeldern insgesamt 96 Partien im neuen Modus des bayerischen Fußballverbandes. Eine Partie dauerte sieben Minuten und gespielt wurde in kleinen Teams, bestehend aus 3-4 Spielern, auf insgesamt vier Tore je Feld. Wer sein Spiel gewann stieg ein Feld auf, wer verlor ging ein Feld runter. So ergaben sich automatisch nach kürzester Zeit Matches auf gleichem Leistungsniveau, in denen jeder Spieler genügend Ballaktionen hatte. Einen Turniersieger gab es ebenso wenig wie Schiedsrichter, denn Spaß und Fairplay standen im Vordergrund. Wer jedoch glaubt, dass die Kids dadurch den Ehrgeiz verloren haben, ist weit gefehlt. Bei bestem Fußballwetter wurde um jeden Zentimeter Rasen gekämpft und jedes Tor ausgiebig gefeiert. Die Insgesamt 400 Zuschauer aus Oberbergkirchen, Mettenheim, Raitenhaslach, Mühldorf, Reischach, Töging, Trostberg, Egglkofen und Engelsberg erlebten bei Kaffee, Kuchen und Würstelsemmeln einen Tag ganz im Zeichen des Sports. An dessen Ende und auch das gehört bei allen Vorteilen des neuen Spielkonzeptes zur Wahrheit, man das Gefühl hatte, dass ohne abschließende Siegerehrung doch irgendwas fehlt.

10.August.2023

104 Kinder bei Audi-Schanzer-Fußballschule

 

Die Audi-Schanzer-Fußballschule war in der ersten Woche der Sommerschulferien wieder zu Gast beim TSV an der Bubingerstraße. Sage und schreibe 104 angemeldete Kinder konnten die Verantwortlichen des TSV und die acht Trainer der Schanzer-Fußballschule willkommen heißen . Zur Begrüßung der Kinder waren diesmal auch Landrat Maximilian Heimerl und Neumarkts erster Bürgermeister Erwin Baumgartner zu Gast.

Zu Beginn der Woche wurden die jungen Kicker von den Trainern mit Ball und einer kompletten Sportausrüstung ausgestattet. Das Camp begann jeden Tag um 9:30Uhr und dauerte bis 15:30Uhr. Um 12:00Uhr gab es täglich ein nahrhaftes Mittagessen, das von der Abteilungsleitung zubereitet wurde. Die Woche war wieder ein voller Erfolg, einem Wiederholen des Camps im nächsten Jahr steht also nichts im Weg. 

Ein besonderer Dank gilt Edeka Schmilinsky für eine Spende von Gummibären-Packungen zur Verpflegung der teilnehmenden Kinder. 

bottom of page